Pflegehinweise

Edelstahl gilt als korrosionsbeständig und pflegeleicht. Selbst unter hoher Belastung gibt es kaum Stoß- und Kratzspuren, außerdem reibt sich das Material quasi nicht ab.

Deswegen ist es genau richtig, wenn Sie Ihren Kunden einen Haustürgriff aus Edelstahl empfehlen. Das Material ist für Haustüren häufig die erste Wahl.

Wenn Ihre Kunden ein paar Pflegehinweise beachten, werden sie lange Zeit Freude haben an dem Haustürgriff: Schmutzspuren können Ihre Kunden mit einem feuchten Tuch entfernen. Sollten sich am außen liegenden Teil des Beschlags Rostspuren zeigen, so handelt es sich um so genannten Flugrost, der nicht an dem Material selbst entsteht, sondern von außen an den Beschlag herangetragen wird. Dieser Flugrost lässt sich durch kräftiges Reiben beseitigen. Wenn Ihre Kunden Flugrost feststellen, raten Sie Ihnen, umgehend zu handeln, weil sich der Flugrost sonst in das Material einfressen kann. Zur Pflege empfehlen wir die nachfolgend aufgeführten Mittel:

  • Stahlfix
  • Wendol
  • Sidol oder Weicon Edelstahl-Pflege-Spray